Kommunales Kino mit Abstand. La Gomera - verpfiffen und verraten

Absurder Neo-Noir-Thriller aus Rumänien
Am Freitag, dem 25.09.2020 um 19.30 Uhr zeigen wir den rumänischen Neo-Noir-Thriller „La Gomera - verpfiffen und verraten“.

Handlung: Der Polizist Cristi (Vlad Ivanov) lässt sich mit der Mafia ein und fliegt auf. Nun folgen ihm verdeckte Ermittler auf Schritt und Tritt und hören seine Wohnung ab. Daher gibt sich die schöne Gilda (Catrinel Marlon) als seine Geliebte aus und drängt ihn zu einer Reise nach La Gomera. Cristi soll die geheime Pfeifsprache der Inselbewohner lernen, damit er trotz Überwachung mit der Gaunerbande kommunizieren kann. Pfeifend versuchen sie den Matratzenfabrikanten Zsolt (Sabin Tambrea) aus dem Gefängnis zu befreien, denn der ist der einzige, der weiß, wo die 30 Millionen des letzten Coups versteckt sind. Doch alle Beteiligten spielen ein doppeltes Spiel und bald geraten die Ereignisse außer Kontrolle ...

Heidekrug in den Medien

Maximilian Horn vom rbb hat uns besucht. Hier geht's zum Videobeitrag.