Gastspiel der Uckermärkischen Bühnen Schwedt. Pippi feiert Geburtstag

Kindertheater am Ersten Advent
Foto: ubs
Am ersten Advent, dem 28.11.2021, um 15:00 Uhr gastieren die Uckermärkischen Bühnen Schwedt (ubs) mit dem Kindermusical Pippi feiert Geburtstag.
 
Pippilotta Viktualia Rollgardina Pfefferminz Efraimstochter Langstrumpf, das berühmteste, rothaarige Mädchen auf der Welt feiert ihren Geburtstag.
 
Natürlich feiert sie ihn nicht allein, obwohl ihre Eltern weit weg sind, die Mama im Himmel und der Papa König im Taka-Tuka-Land. Pippi hat von ihm die Villa Kunterbunt geerbt, den Affen Herrn Nilsson, das Pferd Kleiner Onkel und einen großen Koffer voller Goldstücke. Pippis beste Freunde Annika und Tommy feiern mit. Mit ihnen spielt sie Briefeschreiben und Post bekommen, auf einer einsamen Insel überleben, und eine waschechte Gespensterjagd unternehmen!
 
Doch was ist, wenn statt der Gespenster plötzlich echte Diebe in der Villa Kunterbunt stehen, um Pippis Koffer voller Gold zu stehlen? Da muss eine Idee her, schnell. Pippi hat natürlich eine, aber Tommy und Annika und das Publikum müssen tüchtig mithelfen, das Gold zu retten!
 
Aber vielleicht ist Gold auch gar nicht so wichtig? Jedenfalls nicht so wichtig wie Krummeluspillen, mit denen man auf immer ein kleiner und glücklicher Mensch bleiben kann. Sagt jedenfalls Pippi. Und Piratenfrau kann sie ja trotzdem noch werden!
 
Für die Bühne bearbeitet von Otto Senn (Text) und Rainer Bielfeldt (Musik)
Regie: Uta Koschel
 
Es gilt die 2G-Regel d.h. Eintritt ist nur für geimpfte oder genesene Personen möglich. Ausnahmen bei 2G gibt es für Jugendliche unter 18 Jahren mit einem negativen Testnachweis und für Kinder unter 12 Jahren. Bitte Impf- oder Genesenennachweis (bzw. Testnachweis bei Jugendlichen) und Personalausweis unaufgefordert vorlegen. Vielen Dank für Ihr Verständnis!

---Änderungen vorbehalten---
geschrieben von gisbertamm am 16.02.2020 | 14:58 Uhr
Empfehlen Sie diese Seite weiter:
Google+
XING
LinkedIn

Unsere Theaterbühne sucht spielbegeisterte Laien!

Wir wollen eine hauseigene Theatergruppe gründen, die den aktuellen Unwägbarkeiten der Welt trotzt und Phantasie und Humor einen Raum gibt. Wir bieten Menschen ab 17 Jahren eine Bühne, die Lust haben, sich einzulassen, sich einmal wöchentlich zu treffen und ein Theaterstück unter theaterpädagogischer Leitung von Petra Weimann zu entwickeln - zu welchem Thema, mit welchem Text entscheidet die Gruppe.
Anmeldung unter info@heidekrug.org